Facebook YouTube Xing

Dienstleistungen

Corporate Finance & Consulting

RBS RoeverBroennerSusat gehört im Bereich Corporate Finance & Consulting zu den führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Deutschland. Aufgrund unserer umfassenden Erfahrung und unserer Kapazitäten bieten wir auch in komplexen Transaktionen hoch qualifizierte Beratung. Insbesondere unsere Tätigkeit als Gutachter im Rahmen von weitreichenden Umstrukturierungsmaßnahmen nach dem AktG oder UmwG oder in Spruchstellenverfahren hat unseren Ruf als kompetenten Berater geprägt.

Unsere Referenzen reichen vom Start-up-Unternehmen über sich dynamisch entwickelnde Familiengesellschaften bis hin zu Unternehmen, die im DAX gelistet sind.

Unsere Spezialisten haben nach einer wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulausbildung 
weitere Qualifikationen (WP, RA, StB, CFA, CEFA/DVFA) erlangt.

Der Bereich Corporate Finance & Consulting umfasst die Beratung und Begleitung von Unternehmen in Transaktions- und Krisenphasen sowie weitere Finanzwesen- und Controlling-bezogene Beratungsleistungen:

Nachrichten zum Thema Corporate Finance & Consulting

08.01.2015 | Hamburg | Stephan Brunke, Achim Richter

Treffende Prognose der RBS-Transaktionsexperten über Konsolidierungsentwicklung im Fernbus-Markt

Mit der Meldung über ihren Zusammenschluss haben die derzeit beiden größten Anbieter auf dem Fernbus-Markt die Ergebnisse der Expertenbefragung „M&A im Fernbus-Markt“ bestätigt. Die Hamburger Transaktionsexperten Achim Richter und Florian Funcke der …mehr

17.12.2014 | Nürnberg | Tilmann Orth, Dr. Thoralf Erb

"Und täglich grüßt die Konkurrenz" - Gesprächskreis beim 5. Nürnberger Unternehmerkongress

Die Änderung der eigenen Unternehmensstrategie erfordert viel Mut. Davon kann Dominik Brokelmann, CEO der Brodos AG, ein Lied singen. Sein Motto: Wenn in einem Markt mehr als drei Spieler sind, dann lass die Hände davon. Unter dem Titel "Und täglich …mehr

18.09.2014 | Hamburg | Benjamin Feldmann

M&A-Aktivität von Unternehmen im Online-Marketing-Umfeld gewinnt an Fahrt

Technologieanbieter und Dienstleister im Online-Marketing-Umfeld sind auch in Deutschland deutlich häufiger Gegenstand von M&A-Transaktionen und wesentlichen Venture-Capital-Finanzierungen. Das ist eines der zentralen Ergebnisse einer Analyse, die …mehr

18.09.2014 | Hamburg | Stephan Brunke, Achim Richter

Übernahmen und Verdrängung bringen Fernbusmarkt ab 2015 in Bewegung

Fernbus-Boom, Preiskampf und Konkurrenz zur Bahn – das sind die Aspekte, mit denen der Fernbus-Markt in der Ferienzeit in diesem Sommer für Schlagzeilen gesorgt hat. Jetzt haben die Transaktionsexperten der Wirtschaftsprüfungs- und …mehr

1 2  

RSS Feed

Publikationen zum Thema Corporate Finance & Consulting

Alle anzeigen
Kapitalisierungszinssätze in der IFRS-Rechnungslegung
01.06.2011 | Karen Eyck, Jacqueline Wendel

Kapitalisierungszinssätze in der IFRS-Rechnungslegung

Kein Benchmark für die Unternehmensbewertung. Erschienen in: CORPORATE FINANCE biz 6/2011. S. 359

Ausblenden

68 Partner + 1.000 Mitarbeiter + 12 Standorte + 110 Millionen Euro Umsatz + Präsenz in 73 Ländern + 

RBS RoeverBroennerSusat und Mazars fusionieren

Aus zwei wird eins: spezialisiertes Beratungsangebot für den internationalen Mittelstand

RBS RoeverBroennerSusat und Mazars schließen sich zusammen. Damit verbunden ist die Mitgliedschaft
in der starken internationalen Mazars-Partnerschaft. So stärken wir unser multidisziplinäres Beratungsangebot
und bündeln unsere Kompetenzen für zahlreiche Branchen und Beratungsfelder.

Die neue deutsche Gesellschaft mit mehr als 1.000 Mitarbeitern und 68 Partnern an zwölf Standorten ist
eine echte internationale Alternative mit europäischen Wurzeln für den gehobenen Mittelstand, Banken,
Versicherungen und internationale Konzerne. Nach Zustimmung des Kartellamts werden wir unter der
zukünftigen Firmierung Roever Broenner Susat Mazars im Ranking der größten Wirtschaftsprüfungs- und
Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland auf Platz acht vorrücken. Weitere Informationen finden Sie
in unserer Pressemitteilung.

Gemäß Kartellrechtsvorbehalt und bis zur Schaffung eines gemeinsamen Unternehmensauftritts
bleiben die beiden Webseiten nebeneinander bestehen.